„Knurrende Mägen soll es in Remscheider Schulen nicht geben.“

Knurrende Mägen soll es in Remscheider Schulen nicht geben

Um das sicherzustellen, haben auch einkommensschwache Eltern die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung anzufordern. Diese kommt in Remscheid vom Förderverein Möhrchen, aus dem Landesfond oder kann aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) beantragt werden. Doch gerade dieser Antrag ist für viele Eltern ein bürokratischer Gewaltakt. Schulsozialarbeiter helfen Eltern, diesen Akt zu meistern, damit die Gelder abgerufen werden und dorthin gelangen, wo sie gebraucht werden.

RP-Online geht in einem Artikel vom 23. August genauer darauf ein, welchen Schwierigkeiten wir in Sachen BuT und Schulessen entgegenstehen.

Zurück